Kurdistan

Letzte Veröffentlichung Mai 18, 2012

Fehlt hier etwas? Schreiben Sie einen Beitrag

Demonstrieren für das Recht aufs Demonstrieren. Proteste im Nordirak [Jungle World]

Proteste ohne Anmeldung Das nordirakische Parlament hat ein restriktives Demonstrationsrecht verabschiedet. Dagegen wurde in Dutzenden Städten demonstriert. von Thomas von der Osten-Sacken »Das sind nicht einfach nur Demonstrationen. Das ist ein Referendum der Straße«, sagt Aram Jamal, Geschäftsführer des Kurdish Institute for Election (KIE) und...

Modernisierung und Umweltprobleme im Nordirak | Jungle World

Nach dem Sturz des Regimes von Saddam Hussein erlebte der kurdische Nordirak eine schnelle Modernisierung: Es wurde viel gebaut und viel konsumiert. Eine umweltpolitische Strategie, die diese Entwicklung begleitete, gab es nicht. Nun versinken die größeren Städte im Müll und Smog, funktionierende Kanalisationssysteme gibt es kaum. von Thomas von der Osten-Sacken Der...

Der Heimat so fern

Kurden-Konflikt in der Türkei Der Heimat so fern Von Kai Strittmatter In der Stadt Diyarbakir rekrutiert die PKK ihren Nachwuchs, von hier steigen türkische Kampfflieger auf - und hier entscheidet sich die Zukunft der Türkei. Draußen, vor der Stadt. Beißender Gestank. Auf seinem Esel sitzt Salin. Er sagt, er sei 15, aussehen tut er nicht mal wie elf. Er sagt,...

Türkei: Strafprozess gegen kurdische Politiker entscheidend für die Kurdenfrage

Am 18. Oktober 2010 beginnt in Diyarbakir/Türkei ein Strafprozess gegen 151 kurdische Politiker, denen Verbindungen zur verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) vorgeworfen werden. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) befürchtet, dass im Falle der Verhängung hoher Haftstrafen die Lösung der Kurdenfrage in der Türkei einen schweren Rückschlag...

Die Kurden gelten nicht mehr als antiimperialistische Avantgarde

Die K-Frage sorgt für Verwirrung Einst galten die Kurden der Linken als »unterdrücktes Volk« und Avantgarde im Kampf gegen den Imperialismus. Nun ­demonstrieren Linke gemeinsam mit türkischen Nationalisten und Islamisten. von Thomas von der Osten-Sacken Hätte man vor zehn Jahren prophezeit, dass der Tag kommen würde, an dem europä...

KurdWatch legt neue Studie zum Dekret 49 der syrischen Regierung vor

Die Menschenrechtsorganisation KurdWatch hat eine neue Studie zu den Auswirkungen des Dekretes 49 der syrischen Regierung vorgelegt. Dieses Dekret vom 10. September 2008 wurde in den vergangenen zwei Jahren von der kurdischen Bevölkerung heftig kritisiert. Die 13-seitige Studie analysiert die rechtlichen Veränderungen und ökonomischen Folgen des Dekrets, das in besonderer Weise die...

Die “verbotene Sprache” von Nicole M.

Nach zwei Monaten werden der Kioskinhaber, der Dönerverkäufer und der Hausmeister langsam ungeduldig, wenn ich sie immer noch auf Türkisch begrüsse. Mit wohlwollender Hartnäckigkeit sprechen sie Kurdisch mit mir, doch auch wenn ich die paar Floskeln, die ich kenne, gerne benutze, bin ich weit davon entfernt, diese Sprache auch nur ansatzweise zu beherrschen. Ich hatte...

Deutscher Forscher: „Mehrheit der Kurden profitiert nicht vom Bauboom“

Erbil/Berlin, 20. Juli (AKnews/idw) – In den Straßen herrscht reges Treiben, Neubauten schießen überall aus dem Boden – es herrscht Aufbruchsstimmung beim Wiederaufbau in der irakischen Region Kurdistan. „Doch es hakt an vielen Stellen, nicht alle Aktivitäten sind sinnvoll und zum Wohle der Bevölkerung“, sagt Dipl.-Ing. Daniel Karsch von der...

Mehr Soldaten, weniger Rekruten

Die türkische Armee schickt bisher viele Wehrpflichtige zum Kämpfen und Sterben in die Kurdengebiete. Nun will sie auf Berufssoldaten setzen, während die Regierung weiter eine politische Lösung des Konflikts sucht. FAZ.de - Von Michael Martens, Istanbul - 30. Juni 2010 Aliza Marcus gilt in der Türkei als eine der besten Kennerinnen des vielschichtigen Konflikts zwischen...

Der Krieg kehrt zurück

PKK-Guerillakämpfer attackieren ein Militärcamp im Südosten der Türkei und töten 12 Soldaten. Die Armee reagiert mit Luftangriffen, bei denen doppelt so viele Kämpfer sterben. TAZ.de - VON JÜRGEN GOTTSCHLICH ISTANBUL taz | Zwölf tote Soldaten, mindestens doppelt so viele getötete Kämpfer der kurdischen PKK, die Türkei erlebte am Samstag...

 

Höhepunkt

Ein Interview zu der Lage in Süd Kurdistan und im Irak mit Dr. Thomas Schmidinger

Newroz.com führt seit dem 10. Juni 2014 Interviews zu dem Angriff der jihadistischen Terrorgruppe, ISIS (Islamischer Staat im Irak und in (Groß-)Syrien), auf die Millionenstadt Mossul. Die...

 

Kurdistan Forum

PKK'ye eleştiri.../Marif

Von Anonym, vor 33 weeks 3 Tage

PKK'ye eleştiri... Insanlık adına yapılabilinecek en degerli çalışma özgürlük yürüyüşüdür. İsmail Beşikçi‟ye “istediğin nedir?”...

Dava adamlari gerekli.../Marif

Von Anonym, vor 34 weeks 2 Tage

Dava adamlari gerekli Kendi sözüne, kendi kararına, kendi inançlarına göre büyük bir saygıyla yaşayan kişilikler fazla yok. Öncelikle davamıza yararlı, yeterli...

Neden bizim iyi bir komutanimiz yok?/Marif

Von Anonym, vor 37 weeks 3 Stunden

Zaman ve mekanı doğru değerlendiremiyorlar PKKliler. Büyük davalara kalkışlar, basit iç sorunları, hele hele davaya büyük tutkularla, düşüncelerle bağlanmamayı...

Medien

Ein Lied für Beko - Klamek ji bo Beko

Nizamettin Ariç – Armenien – 1992 Beko ist ein junger Kurde, der zur Zeit des irakischen Krieges im türkischen Teil Kurdistans lebt. Versehentlich wird er bei einer Razzia...

 
 

Schildkröten können fliegen

Schildkröten können fliegen (Originaltitel: ‏لاک‌پشت‌ها هم پرواز می‌کنند‎, Lakposchtha ham parwaz mikonand) ist ein Film des iranisch-kurdischen Regisseurs Bahman...

 

Letzte Empfehlung

Zwischen Traum und Trauma - Innen-Ansichten aus der Abschiebungshaft in Ingelheim

Zwischen Traum und Trauma Innen-Ansichten aus der Abschiebungshaft in Ingelheim Von Alena Thiem Das vom Diakonischen Werk in Hessen und Nassau e.V. sowie dem Caritasverband für die Diözese Mainz e.V. herausgegebene Buch veranschaulicht die dramatischen Einzelschicksale durch eindringliche schwarz weiß Fotografien von Dr. Reiner Frey. Ergänzt werden diese Erzählungen...